Skip to content Skip to footer

AGB

Verkaufs- und Lieferbedingungen der Qblue Solutions GmbH für den Bezug von Waren durch Verbraucher im Internet (nachfolgend: „Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher“)

 

§ 1       Geltungsbereich

(1)        Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher (im Folgenden: „Geschäftsbedingungen“) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Qblue Solutions GmbH (nachfolgend „Qblue“) und deren Kunden, soweit diese Verbraucher sind (nachfolgend „der Kunde“), in Bezug auf die Lieferung von Waren der Qblue, die im Internet über die Website www.qblue-solutions.com (nachfolgend „Qblue-Website“) präsentiert und angeboten werden (im Folgenden: „Warenlieferungen“).

(2)        Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(3)        Soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, gelten diese Geschäftsbedingungen ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bestimmungen des Kunden werden nicht anerkannt.

 

§ 2       Registrierung und Datenschutz

(1)        Der Abschluss von Verträgen über Warenlieferungen der Qblue setzt voraus, dass der Kunde sich auf der Qblue-Website mit den dort geforderten personenbezogenen Daten anmeldet und sein Einverständnis mit der Geltung der vorliegenden Geschäftsbedingungen erklärt. Registrierungsberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Ein Anspruch auf Zulassung besteht nicht. Mit der Registrierung wählt der Kunde gemäß dem auf der Qblue-Website hinterlegten Anmeldeformular einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort. Das Passwort ist von dem Kunden geheim zu halten und darf Dritten nicht mitgeteilt werden.

(2)        Abgesehen von den in vorstehendem § 2 Abs. 1 genannten Pflichten ist mit der Registrierung des Kunden auf der Qblue-Website keine Verpflichtung verbunden und die Registrierung erfolgt für den Kunden kostenlos. Änderungen können online über die auf der Qblue-Website enthaltenen Anmeldeformulare eingegeben werden. Der Kunde kann seine Registrierung auf seinen Wunsch jederzeit wieder löschen lassen.

(3)        Die vom Kunden im Rahmen der Registrierung gem. § 2 Abs. 1 und 2 eingegebenen personenbezogenen Daten werden von der Qblue ausschließlich zur Abwicklung der zwischen der Qblue und dem Kunden abgeschlossenen Verträge über Warenlieferungen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verwendet. Eine darüber hinaus gehende Nutzung für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Leistungsangebote der Qblue bedarf der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung einer Warenbestellung zu erteilen, sie kann jedoch von ihm jederzeit widerrufen werden.

 

§ 3       Warenpräsentation, Bestellungen und Vertragsabschluss

(1)        Die Präsentation von Waren auf der Qblue-Website stellt kein verbindliches Angebot über Warenlieferungen seitens der Qblue dar.

(2)        Verträge über Warenlieferungen zwischen dem Kunden und der Qblue kommen durch E-Mail-Bestellung des Kunden über die in der Qblue-Website enthaltenen Eingabemasken und daran anschließende Annahmebestätigung seitens der Qblue zustande. Die Annahmebestätigung erfolgt durch E-Mail der Qblue an die vom Kunden im Rahmen seiner Registrierung angegebenen Anschrift und E-Mail-Adresse.

 

§ 4       Lieferbedingungen

(1)           Soweit mit dem Kunden nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erfolgen sämtliche Lieferungen auf Kosten und Gefahr des Kunden; die Gefahr geht mit der Übergabe an das von der Qblue beauftragte Versandunternehmen auf den Kunden über. Die Versandkosten sind auf der Qblue-Website mit den Preisen der jeweiligen Waren abrufbar und werden von der Qblue auf der Rechnung für ihre Lieferungen gesondert ausgewiesen.

(2)           Die Qblue liefert die Ware ab ihrem Lager Grünwald mit Hilfe des Logistikpartners DHL. Die Bestellung wird umgehend nach Eingang geprüft und sorgfältig im Lager der Qblue verpackt und an den Kunden versendet. Der Kunde erhält eine entsprechende Versandbestätigung per Email und kann mit Hilfe eines Tracking Links die jeweilige Lieferung bei DHL verfolgen.

(3)           Qblue liefert in Deutschland und in folgenden Ländern:

(a)   Gruppe 1: Österreich, Dänemark, Frankreich und Italien.

(b)   Gruppe 2: Niederlande, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein.

(c)   Gruppe 3: Ungarn, Slowakei, Polen, Tschechien, Schweden, Monaco, Finnland, Litauen, Spanien, Irland, Rumänien, Estland, Lettland, Norwegen, Schweiz, Kroatien, Griechenland, Bulgarien, San Marino, Slowenien und Portugal.

(4)           Der Standardversand erfolgt mit DHL. Die dort anfallenden Lieferkosten werden dem Kunden weiterbelastet. Für die Lieferung mit DHL-Express innerhalb Deutschlands berechnet die Qblue dem Kunden zusätzlich die hierdurch entstehenden Mehrkosten zzgl. jeweils gesetzlich geltender Umsatzsteuer pro Bestellung. Für Lieferungen ins Ausland gemäß vorstehendem Absatz (3) berechnet die Qblue die jeweils geltenden Kosten des Logistikpartners nebst eventuell anfallender zusätzlicher Gebühren und sonstiger Kosten, z. B. für Zoll und Import.

(5)           Wenn einzelne Artikel der Bestellung des Kunden nicht sofort verfügbar sind, findet in Abstimmung mit dem Kunden entweder eine Teillieferung statt bzw. es wird so lange gewartet, bis sämtliche bestellten Artikel komplett an den Kunden gesendet werden können. Hierüber informiert die Qblue jeweils per E-Mail oder Telefon.

(6)           Von der Qblue auf ihrer Website angegebene Liefertermine sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich Abweichendes bestimmt wurde. Die Einhaltung von Fristen für Lieferungen setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Kunden zu liefernder Angaben sowie die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstigen Verpflichtungen des Kunden voraus. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, verlängert sich die Lieferfrist unbeschadet weitergehender Ansprüche der Qblue angemessen.

(7)           Rücksendungen werden dem Kunden mit den regulären DHL-Versandpreisen berechnet und automatisiert von der zurück zu erstattenden Summe abgezogen. Rücksendungen bei Garantiefällen oder einem Umtausch sind kostenfrei. Sollte der Kunde die Rücksendung selbst  frankieren, so werden ihm keine Versandgebühren abgezogen. Rücksendungen sind an die Qblue Solutions GmbH c/o Rücksendung, Lager Grünwald, Südliche Münchner Straße 46a, 82031 Grünwald, Deutschland, zu richten.

 

§ 5       Preise und Zahlungsbedingungen

(1)        Die auf der Qblue-Website ausgewiesenen Preise für Warenlieferungen verstehen sich als Endpreise mit Mehrwertsteuer exklusive Transportkosten.

(2)        Der Kaufpreis für Warenlieferungen der Qblue wird sofort mit Bestellannahme seitens der Qblue fällig. Dem Kunden stehen dabei die Zahlungsmöglichkeiten gemäß nachfolgenden Absatz (3) zur Verfügung.

(3)        (a.)       Vorkasse

Der Kunde kann seine Bestellung per Vorkasse als SEPA-Überweisung bezahlen. Hierbei erhält der Kunde eine entsprechende Bestellbestätigung mit einer entsprechenden Zahlungsaufforderung per Email von der Qblue. Sobald der vom Kunden vollständig überwiesene Betrag auf dem Rechnungskonto der Qblue verbucht wurde, wird die bezahlte Ware umgehend an den Kunden versendet.

            (b.)       PayPal

Der Kunde kann bei der Qblue auch per PayPal bezahlen. PayPal ist einer der größten Onlinezahldienste weltweit. Dabei werden die Daten des Kunden werden gesichert und verschlüsselt übertragen. Innerhalb von PayPal kann der Kunde per Lastschrift, mit seinem PayPal Guthaben oder per Kreditkarte bezahlen. Bei PayPal Zahlungen greift ein entsprechender Käuferschutz und eine Zahlung wird sofort bestätigt. 

            (c.)       Multipay

            (d.)       Kreditkarte

Der Kunde kann bei der Qblue auch mit Kreditkarte bezahlen. Um mit einer Kreditkarte zu bezahlen, benötigt der Kunde ein PayPal Konto. Dabei hat der Kunde seine Kreditkarte innerhalb seines PayPal Kontos zu hinterlegen und muss auf der Qblue-Website die Zahlungsart „PayPal“ auswählen.

            (e.)       SEPA-Lastschrift

Der Kunde kann bei der Qblue auch per SEPA-Lastschrift bezahlen. Hierfür benötigt der Kunde ein PayPal Konto mit freigeschaltetem Bankkonto muss auf der Qblue-Website die Zahlungsmethode „PayPal“ auswählen.

            (f.)        Nachnahme

Hier fallen Euro 3,50 Nachnahmegebühr pro Bestellung an.

(4)        Entstandene Kosten der Geldübermittlung (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute) sind vom Kunden in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

 

§ 6       Eigentumsvorbehalt

Die von der Qblue an den Kunden gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher der Qblue gegen den Kunden aus dem Verkauf der Waren zustehenden Ansprüche im Eigentum der Qblue.

 

§ 7       Mängelansprüche

(1)        Die Qblue gibt keine Garantien für die Beschaffenheit der von ihr an Kunden gelieferten Waren. Insbesondere haben die auf der Qblue-Website wiedergegebenen Produkt- oder Warenbeschreibungen nicht den Charakter einer Garantie.

(2)        Im Falle von Mängeln richten sich die Ansprüche des Kunden auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften. Schadensersatz kann nur unter den Voraussetzungen des nachstehenden § 8 verlangt werden.

 

§ 8       Haftungsbeschränkung

(1)        Vorbehaltlich der nachstehenden § 8 Abs. 2 und 3 sind Schadensersatzansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund sowie seine Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen der Höhe nach (a) bezüglich gelieferter schadensursächlicher Waren auf einen Betrag in Höhe des diesbezüglich vereinbarten Preises beschränkt und (b) im Übrigen ausgeschlossen.

(2)        Die Haftungsbeschränkung gem. § 8 Abs. 1 gilt nicht, sofern die Schadensursache auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung oder auf einer zumindest fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht; im Falle der fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung jedoch der Höhe nach auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

(3)        Die Haftungsbeschränkung gem. § 8 Abs. 1 gilt ferner nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit die Qblue einen Mangel arglistig verschwiegen oder ausnahmsweise eine Garantie übernommen hat.

 

§ 9       Widerrufsrecht

(1)        Der Kunde hat das Recht, Kaufverträge über Warenlieferungen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Kunde die Qblue mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. durch mit der Post versandten Brief oder per E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

(2)        Im Falle des wirksamen Widerrufs hat die Qblue dem Kunden alle Zahlungen, die die Qblue von dem Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von der Qblue angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei der Qblue eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwendet die Qblue dasselbe Zahlungsmittel, dass der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; im keinem Fall werden dem Kunden wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Qblue kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

(3)        Mit der wirksamen Ausübung des Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die von der Qblue erhaltene Ware unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde die Qblue über den Widerruf des Vertrages unterrichtet hat, an die Qblue zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der 14-Tage-Frist absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist.

(3)        Im Falle des Widerrufs ist der Kunde des Weiteren verpflichtet, Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Nutzung der Waren entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Kunde kann dies vermeiden, wenn er die Sache lediglich auf deren Verwendbarkeit und Tauglichkeit prüft.

(4)        Das Recht auf Widerruf des Vertrages besteht unabhängig von etwaigen Mängelansprüchen des Kunden gem. § 7.

 

§ 10     Schlussbestimmungen

(1)        Hat der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, ist München, soweit gesetzlich zulässig, ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und der Qblue.

(2)        Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.

(3)        Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

 

Anhang

Verbraucherinformationen bei Fernabsatzverträgen über den Erwerb von Waren der Qblue

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

soweit Sie beim Besuch der Qblue-Website www.qblue-solutions.com Waren bestellen, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, weisen wir Sie auf Folgendes hin:

 

1.              Die für den Vertragsabschluss über die Qblue-Website www.qblue-solutions.com zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

2.              Die wesentlichen Eigenschaften, Beschaffenheiten und sonstigen Merkmale der von der Qblue angebotenen Waren können Sie den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen der Qblue-Website www.qblue-solutions.com entnehmen.

3.              Die Präsentation von Waren auf der Qblue-Website www.qblue-solutions.com erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein verbindliches Angebot über Warenlieferungen der Qblue dar. Verträge über Warenlieferungen zwischen Ihnen und der Qblue kommen vielmehr erst durch E-Mail-Bestellung Ihrerseits über die in der Qblue-Website www.qblue-solutions.com Hier ist die Website anzugeben enthaltenen Eingabemasken und daran anschließende Annahmebestätigung seitens der Qblue zu Stande. Die Annahmebestätigung erfolgt durch E-Mail der Qblue an die von Ihnen im Rahmen Ihrer Registrierung angegebene Anschrift.

4.              Etwaige Eingabefehler bei der Abgabe Ihrer Bestellungen können Sie über die Eingabemasken in der Qblue-Website www.qblue-solutions.com mit Hilfe einer Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung korrigieren.

5.              Die auf der Qblue-Website www.qblue-solutions.com ausgewiesenen Preise für Waren verstehen sich als Endpreise mit Mehrwertsteuer exklusive Transportkosten.

6.              Der Kaufpreis für Warenlieferungen der Qblue wird sofort mit Bestellannahme seitens der Qblue fällig. Die Zahlung hat nach Ihrer Wahl gemäß § 5 Abs. (3) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher zu erfolgen. Für Zahlungen per Kreditkarte benutzen wir das Übertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten.

7.              Sie haben ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe:

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. durch mit der Post versandten Brief, per Telefax oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf der Website https://www.Qblue.de/widerrufsformular von Qblue dargelegte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Der Widerruf ist zu richten an

Qblue Solutions GmbH in Südliche Münchner Straße 46a, 82031 Grünwald, E-Mail: office@qblue-solutions.com.

 

 

Folgen des Widerrufs

Im Falle des wirksamen Widerrufs hat die Qblue Solutions GmbH dem Kunden alle Zahlungen, die die Qblue Solutions GmbH von dem Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von der Qblue Solutions GmbH angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei der Qblue Solutions GmbH eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwendet die Qblue Solutions GmbH dasselbe Zahlungsmittel, dass der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Qblue Solutions GmbH kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welcher der frühere Zeitpunkt ist.

Mit der wirksamen Ausübung des Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die von der Qblue Solutions GmbH erhaltene Ware unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde die Qblue Solutions GmbH über den Widerruf des Vertrages unterrichtet hat, an die Qblue Solutions GmbH, Lager Grünwald, Südliche Münchner Straße 46a, 82031 Grünwald, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der 14-Tage-Frist absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Widerrufsrecht und/oder zu unseren Angeboten haben, können Sie sich an unseren Kundendienst unter der Rufnummer 089 – 99747635 und per E-Mail an die E-Mail-Adresse office@qblue-solutions.com wenden.

Das Recht auf Widerruf des Vertrages besteht unabhängig von Ihren Ansprüchen auf Gewährleistung, sofern die Ware Mängel aufweisen sollte. Sofern ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

8.              Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verbraucher

9.              Verhaltenskodizes

Wir haben uns dem Ehrenkodex der Trusted Shops GmbH unterworfen, einsehbar unter:
http://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf.

Qblue Solutions GmbH, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, HRB 262998 (Handelsregisternummer), Amtsgericht München, Südliche Münchner Straße 46 a in D-82031 Grünwald, vertreten durch die Geschäftsführer Carl Philipp Birkenholz-Gratzl und Maximilian Constantin Schach, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE341044363.